Fantasy Karten und andere Updates

Hey alle miteinander!

 

Ja, ich lebe noch und entschuldige mich hiermit zutiefst für die lange Inaktivität.

 

Ich bin leider einer dieser Menschen, der zu viele Projekte gleichzeitig am Laufen hat, um die Übersicht und Kontrolle zu behalten. Ich arbeite dran!

 

Bevor ich auf meine neuesten Schreiberkenntnisse und Ähnliches zu sprechen komme, hier ein paar Updates bezüglich der Website und dem Young Imagination Projekt:

Wie ihr vielleicht gesehen habt, hatte ich versucht ein Forum zu starten. Das hat leider nicht wirklich geklappt, sicherlich auch zum Großteil, weil ich zu wenig Werbung gemacht habe und auch selbst wenig Zeit hatte um immer da zu sein.

Wenn einer von euch gerne in ein Forum eintreten möchte, kann ich das www.fantasy-schreibforum.com sehr empfehlen! Super tolle Community und viele Möglichkeiten sich zu verbessern, Feedback zu erhalten und sich mit anderen auszutauschen.

 

Außerdem existiert unser bisher einizger Partner leider nicht mehr. Es gab eine Firmenübernahme vor nicht allzulanger Zeit und anscheinend wurde die Seite inzwischen geschlossen.
Ich habe auch den Archivmenüpunkt verändert. Dort findet ihr jetzt direkt alle Downloads.

 

Das war's zur Website! Ich versuche in nächster Zeit wieder etwas aktiver zu werden, vor allem als Berater und offenes Ohr für euch.

 

Bei mir hat sich in letzter Zeit einiges getan. Ich bin gerade in einer Umschwungphase, das heißt unschön gesagt ich weiß gerade überhaupt noch nicht, was genau ich im neuen Jahr für einen Job haben werde. Game Design hat unglaublich viel Spaß gemacht, aber auch sehr an meinen Kräften gezehrt, deshalb bin ich jetzt frisch auf der Jobsuche! Ich bin gespannt, wo ich nachher lande!

Falls es euch ähnlich ergeht und ihr nicht recht wisst, was ihr machen sollt oder wohin es gehen soll, kann ich nur empfehlen viele von diesen Stärken- und Jobtests zu machen die es im Internet zu Hauf umsonst gibt. Ich habe Anfang des Jahres auch ein Coaching gemacht und selstständig letzte Woche all meine bisherigen Jobs komplett durch analysiert. Was hat mir gefallen, was nicht - in Bezug auf Kollegen, Arbeitsumgebung, Arbeitsaufgaben, Firma, Gehalt, Fahrtweg, Arbeitszeiten und so weiter und so fort. Dank dessen habe ich jetzt eine viel genauere Idee dessen, was mir WIRKLICH Spaß und Freude macht beim Arbeiten, und vor allem bei welchen Aufgaben und in welcher Arbeitsumgebung ich mich am wohlsten fühle und am liebsten arbeite.

 

Jetzt gilt es nur noch den passenden Job zu finden. Zum Glück bin ich ja noch jung und habe noch Zeit ein wenig herum zu probieren! Ich denke grundsätzlich ist man nie zu alt, um etwas neues zu wagen. Eine gute Bekannte von mir hat sich erst letztens noch einmal komplett umorientiert und sie ist... lasst mich lügen... Mitte 40? So in dem Dreh.

 

Abgesehen von dem vielen Jobgewusel, arbeite ich gerade ausgiebig am Ausbau meiner Fantasywelt. Die Welt ist an sich schon einige Jahre alt aber seit Sommer habe ich mich noch einmal dran gesetzt und sie komplett überarbeitet und erweitert. Seit ich mit der Welt angefangen habe, habe ich wirklich sehr viel über Weltenbau gelernt und es ist spannend dieses Wissen anzuwenden, um meine ersten Ideen zu verfeinern! Oben seht ihr einen Teilausschnitt der Weltenkarte. Die ist noch nicht fertig, wie ihr vielleicht sehen könnt. Das ist das erste Mal, dass ich eine so detaillierte Karte mache und es ist wirklich lustig! Vielleicht werde ich sogar die unterschiedlichen Reisen der Protagonisten dort eintragen als Übersicht. Das hilft mir später sicher weiter. Ich arbeite auch stark an den Charakteren und den Plotpoints, wollte aber mich für den Anfang auf die Welt konzentrieren, damit die Regeln der Welt und die Charaktere die Geschichte bestimmen und nicht andersherum. So wirkt es immer stimmiger und glaubhafter, wie ich finde.

Ach, ich habe auch meine Fantasyschriften weitergebaut und testweise als Computerschrift umgewandelt. Ist schon super, wenn man auf einmal in seiner eigenen Fantasyschrift Dokumente verfassen kann!

 

Okay! Das war's auch erst einmal von mir.
Ich hoffe euer Leben ist ein wenig ruhiger und entspannter und wünsche allen jetzt schon frohe Festtage!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0