Hi!
Schön, dass du da bist.

 

'Young Imagination' ist ein Projekt zur Unterstützung junger oder generell unerfahrener Autoren, dient aber auch für alle anderen, die einen meiner Services in Anspruch nehmen wollen.

 

Ins Leben gerufen wurde das Projekt im Herbst 2015 mit dem Ziel jungen Autoren durch Ratschläge, individuelles Training aber auch Wettbewerbe und Erfahrungsaustausch bei der Entwicklunung zu helfen.

 

Dafür teile ich eigene Erlebnisse mit und stelle Studien und Arbeitsunterlagen zur Verfügung, bin aber auch jederzeit für Fragen oder direkten und persönlichen Austausch erreichbar.

 

Ich bin immer offen für Anregungen und Unterstützung, ganz gleich welcher Art. Jeder der Interesse daran hat sich am Schreiben zu versuchen oder zu verbessern oder aber der Schreibjugend unter die Arme greifen möchte ist herzlich willkommen!

 

Damit wünsche ich ohne weitere Umschweife viel Vergnügen auf meiner Website und besonders viel Spaß beim Schreiben!

 

Enny

 

 


Aktuelles


Es gab bei mir einige Veränderungen im vergangenen Jahr, deshalb war ich auch hier über die Website nicht so aktiv.

Ich werde auch in Zukunft nicht mehr so viel Zeit haben wie früher.
Das liegt vor allem an meinem neuen Job und meinem aktuellen Projekt, einem Comic dem ich mich in meiner Freizeit widmen möchte.

Schreibt mich ruhig trotzdem an, wenn ihr Fragen habt oder Feedback haben möchtet. Bedenkt nur, dass es bis zu einem Monat dauern kann, bis ich euch antworte. Wenn es wichtig ist, schreibt mir einfach eine zweite Mail, dann schiebe ich euch vor und antworte schneller.


Bitte haltet euch insbesondere an die "Maximal 3 Seiten" & die "Geschichten nur als Anhang, nicht direkt in der Mail" Regel, wenn ihr mir etwas schickt. Dann klappt es auch viel schneller mit dem Feedback. Für Lektorate von ganzen Büchern oder vollen Kapiteln habe ich momentan einfach keine Zeit.

Neue Artikel und Infos rund ums Schreiben!

 

Durch viel Nachfragen habe ich letztens angefangen ein paar grundlegende Themen, Tipps und Infos zu sammeln und auszuformulieren.

Ich werde auch ein paar Übungen an die jeweiligen Themen hängen, mit denen ihr euch beschäftigen könnt.

 

Behaltet also den How To's-Bereich im Auge und gebt bescheid, wenn euch ein bestimmtes Thema besonders interessiert, das ich behandeln soll!

Wir testen für euch bekannte Schreibbücher und allerhand Spiele, die beim Geschichtenentwickeln und Inspirationsammeln helfen sollen.

 

Unsere Wertungen könnt ihr ab jetzt unter "Tests&Blogs" finden.
 

 Als erstes haben wir "Rory's Story Cubes" unter die Lupe genommen also schaut vorbei!


Musik, Jobs und vieles mehr

Promo Bild von "Witch Sovereigns"
Promo Bild von "Witch Sovereigns"

Hi wehrte Schreiberlinge!

Es ist mal wieder dringend Zeit für ein Update.
Wie viele von euch schon gemerkt haben, antworte ich seit einem halben Jahr etwa nicht besonders schnell. Das liegt daran, dass sich in der Zeit für mich eine Menge verändert hat.

Letztes Jahr im September habe ich meinen Job gekündigt und mich danach erst einmal um mich selbst gekümmert. Anfang des Jahres habe ich mich dann umschulen lassen und etwas neues gelernt. Mit ganzen 6 geschriebenen Klausuren und daraus resultierenden Zertifikaten in der Tasche, ging ich dann im Mai auf neue Jobsuche und wurde zu meiner Überraschung regelrecht belagert von Recruitern und Headhuntern und plötzlich war meine Woche voller Termine und Aufgaben.

Anfang Juli habe ich endlich meine neue Stelle angetreten als Scrum Masterin und hatte im ersten Monat keinen Kopf für gar nichts. Es ist ein fordernder Job der viel Aufmerksamkeit und Konzentration verlangt und entsprechend erschöpft war ich zu Anfang. Inzwischen habe ich mich einigermaßen in meiner neuen Rolle eingefunden.

Bei meinen privaten Projekten hat sich auch einiges getan. Nach vielem Hin- und Her, habe ich mich dafür entschlossen mich vorerst auf eines zu konzentrieren (späte Erkenntnis, ich weiß). Der glückliche Auserwählte heißt in diesem Fall "W.i.t.c.h. Sovereigns" und ist eine Fortführung meines absoluten Lieblingscomics aus Kindertagen. Durch die damalige Comicreihe von Disney hatte ich viel Stoff und Anreiz zum Zeichnen und auch Schreiben und jetzt möchte ich - sowohl als Übung für Storytelling und Zeichnen, als auch als Fan der Reihe - den Comic weiterführen. Erstes Ziel ist das erste Comicheft fertig zu schaffen, dabei bin ich schon über jede fertig gestellte Seite froh. Ist der Comic irgendwann fertig gestellt, werde ich ihn drucken lassen und umsonst rausgeben, da die Rechte (Hauptcharaktere und viele der Handlungsorte) zum Großteil noch bei Disney liegen. Stattdessen verkaufe ich bald ein paar Merchandise Artikel. Es gibt aber auch viele andere Wege mich zu unterstützen. Schaut dafür gern bei meiner Website vorbei.

Was nach dem ersten Comic passiert weiß ich noch nicht. Vielleicht mache ich mit dem nächsten Heft weiter, vielleicht reicht mir das als Erfolg auch schon und ich widme mich wieder meinen anderen Projekten. Das werden wir sehen.

Was heißt das für euch?
Eigentlich nur, dass ich derzeit sehr beschäftigt bin. Die Arbeit ist anstrengender als meine letzte, was ich sehr gut finde, allerdings habe ich entsprechend wenig Energie unter der Woche und am Wochenende ist meistens Comiczeit. Wenn ich daher mich länger nicht melde, schreibt mich bitte noch einmal an. Das hilft mir ungemein, da ich ein bisschen den Überblick über meine Mails verliere.
Ihr müsst auch geduldiger sein. Ganze Buchprojekte kann ich momentan einfach nicht wuppen, also haltet euch bitte, bitte an die "Maximal 3 Seiten" Regel, dann kommt auch schneller Feedback zurück.

Bei Fragen oder Dergleichen meldet euch gern jederzeit.

 

Mehr unter Enny's Blog